Neubornschule
Obere Schulstraße 16
55286 Wörrstadt
Telefon (06732) 7512
Telefax (06732) 951426
info[at]gs-woerrstadt.de
www.neubornschule.de
Ansprechpartnerin: Silke Grimsel

Bürozeiten Sekretariat:
7.30 bis 12.30 Uhr
Ansprechpartnerin:
Frau Reudenbach und Frau Heinritz

Informationen zur stufenweisen Schulöffnung

Schulschließung der rheinlandpfälzischen Schulen

Unterricht nach den Osterferien

Informationen zur weiteren Vorgehensweise bezüglich Unterricht an unserer Schule

 Die Schule startet wieder!

Ab dem 4.5.2020 dürfen unsere Viertklässler wieder in die Schule kommen. Um alle Hygienevorschriften einhalten zu können, findet der Unterricht in kleinen Gruppen (halbe Klasse) statt. Deshalb werden die Kinder im Wechsel eine Woche Präsenzunterricht in der Schule haben und eine Woche "Homeschooling". Bitte beachten Sie die Elternbriefe dazu. Sie enthalten genaue Informationen für Ihr Kind.

Ab dem 25.5.2020 dürfen auch die Drittklässler wieder in die Schule kommen. Die ersten und zweiten Klassen müssen noch bis zum 8.6.2020 warten - aber dann startet auch für sie der Präsenzunterricht in der Schule. (Die Abläufe sind genauso, wie bei den Viertklässlern. Bitte Elternbriefe beachten!)

 

Natürlich bieten wir nach wie vor die Notbetreuung an.Das Sekretariat ist täglich von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt. In dieser Zeit können Sie Ihr Kind für den nächsten Tag zur Notbetreuung anmelden (Tel.: 06732-7512). Gehen Sie weiterhin sehr sorgfältig mit dieser Möglichkeit um. (Vielen Dank an dieser Stelle, dass Sie dies bis jetzt getan haben!)

Wir sind uns bewusst, dass es für Sie nicht einfach ist, Ihre Arbeit und die Betreuung und Unterstützung Ihrer Kinder unter einen Hut zu bringen. Vielen Dank an alle für die Geduld und das Engagement in dieser Krisenzeit. Gemeinsam schaffen wir das!

Bleiben Sie gesund!

Zum Öffnen des Fotos anklicken.

WICHTIG - WICHTIG - WICHTIG

Ab Montag, dem 16.03.2020 bleiben die rheinlandpfälzischen Schulen bis zu den Osterferien geschlossen, um die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen. Lesen Sie hierzu auch das Elternschreiben der ADD.

Somit findet auch bei uns kein Unterricht statt!

Wir bitten Sie, die aktuelle Lage sehr ernst zu nehmen und sich vorrangig selbstständig um die Betreuung Ihres Kindes zu bemühen. Für Eltern, die wegen der Betreuung ihrer Kinder in eine Notlage geraten, wird an unserer Schule eine Notbetreuung eingerichtet. Falls Sie diese in Anspruch nehmen müssen, begleiten Sie Ihr Kind zur Schule und warten dort mit Ihrem Kind, bis die Lehrerinnen in Kleingruppen in die Klassenräume gehen. Sie werden gebeten das Schulhaus, wenn möglich nicht zu betreten. Wir können momentan nicht gewährleisten, dass alle Kinder in der Schule verbleiben können. Hierbei werden wir die Situation der Eltern berücksichtigen, die in Berufen tätig sind, die zur Aufrechterhaltung der Ordnung des Staates und der Gesundheitsversorgung notwendig sind.

Kinder mit einem erhöhtem Risiko, Vorerkrankungen, unterdrücktem Immunsystem oder mit akuten Infekten können NICHT betreut werden.

Bei Betreuungsbedarf melden Sie Ihr Kind bitte im Vorfeld (mindestens einen Tag zuvor) telefonisch bei uns an, damit wir besser planen können.

Bereits am Freitag haben wir Maßnahmen getroffen, damit die Schülerinnen und Schüler auch von zuhause arbeiten können. Die Klassenlehrerinnen Ihrer Kinder werden in engem Kontakt mit den Eltern stehen und Aufgaben und Materialien weiterleiten.

Informationen erhalten Sie per Mail, oder über die Klassenelternsprecher/-innen.

Bei Fragen, Betreuungsbedarf und Unklarheiten können Sie gerne von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Schule anrufen. (Tel.: 06732-7512)

 

Wir sind für Sie da!

!!! Info !!!

Diese Seite wird gerade überarbeitet. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (06732/7512) oder per E-Mail (info[at]gs-woerrstadt.de). 

Herzlich willkommen in der Neubornschule

Die Neubornschule ist eine große, fünfzügige Grundschule mit einem Ganztagsangebot. Sie liegt mitten in der Stadt Wörrstadt im Kreis Alzey/Worms in Rheinland-Pfalz.

Unser Einzugsgebiet umfasst Wörrstadt, Rommersheim, Ensheim, Spiesheim und Sulzheim. Gegenwärtig besuchen gut 360 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Etwa 150 Kinder nutzen das Ganztagsangebot mit den Unterrichtszeiten von 7.50 Uhr bis 15.50 Uhr.

Wir zeichnen uns durch unsere Größe, die Lage sowie die personelle, räumliche und mediale Ausstattung aus. Auf dieser Grundlage versuchen wir unsere Schule als

  • Haus des Lebens
  • Haus des Lernens und
  • Haus der Vielfalt

zu gestalten.